• Führen

Amerikas Reichste Self Made-Frauen

Die 60 reichsten Unternehmerinnen, Innovatorinnen und Entertainerinnen.

Egal ob mit Make-up, in der Fernsehbranche oder klugen Finanzgeschäften. Zusammengerechnet verfügen sie über rekordverdächtige 61,5 Mrd. US-$. In Summe 17 Prozent mehr, als die Selfmade-Frauen im vergangenen Jahr eingenommen haben.

1. Marian Ilitch
5,1 MRD. US-$
Alter: 84
Wohnt in : Bingham Farms, Michigan

Ilitch und ihr im Februar verstorbener Mann Mike hatten seit 1959 eine selten lange und gleich­berechtigte Partnerschaft. Damals waren sie Mitbegründer der Pizzakette Little Caesars, die heute vier Mrd. US-$ Umsatz hat. Die Geschäftsfrau besitzt nebenbei noch die Detroit Red Wings und das MotorCity Casino Hotel. Die Detroit Tigers ihres Mannes Mike sind nun in der Familienstiftung eingebracht und Sohn Christopher kümmert sich um alle Geschäfte außer die des Glücksspiels. „Mrs. I“, so wird Ilitch genannt, erfüllt sich nun einen lang gehegten Traum des Paares: ein 1,2 Mrd. US-$ schweres Freizeit- und Entertainment-Viertel in Downtown Detroit.

3. Oprah Winfrey
2,9 MRD. US-$
Alter: 63
Wohnt in: Chicago

Die Entertainment-Mogulin lässt ihre Bildschirm-Karriere wieder aufleben. Ihre Performance im HBO-Film „The Immortal Life of Henrietta Lacks“ wurde von Kri­ti­kern hochgelobt. Als Nächstes auf Winfreys Agenda: eine Rolle im Fantasy-­Film „A Wrinkle in Time“ und die Rückkehr zu ihren Wurzeln im TV. Ab kommendem Herbst soll Winfrey wieder an einer 60-Minuten-Sendung arbeiten. Auch ihr Investment in Weight Watchers aus dem Jahr 2015 zahlte sich letztlich aus: Die Aktie verdoppelte 2016 ihren Wert. Und obwohl sich das Vermögen ihres Oprah Winfrey Networks laufend vergrößert – 2016 hatte OWN Top-Einschaltquoten –, gründet sich Winfreys enormer Wohlstand auf ihrer langen Karriere als legendäre Talkshow-Gastgeberin.

“What I learned in all of those thousands of interviews is that there is a common denominator in our human experience … Everybody wants to know: Did you hear me and did what I say matter?”

 

4. Judy Love
2,9 MRD. US-$
Alter: 79
Wohnt in: Oklahoma City

Loves Vermögen stieg um eine weitere Milliarde US-$; die Umsätze ihrer Travel Stops & Country Stores kletterten
2016 um 13 Prozent auf 16 Mrd. US-$. Zum Teil war dies den 47 Neueröffnungen geschuldet. Judy und ihr Mann Tom mieteten in ihren Anfängen (1964) um 5.000 US-$ eine Tankstelle in Watonga, Oklahoma. Judy führte die Bücher und ging 1975 zur Uni, um sich weiterzubilden. Heute sitzt sie im Vorstand der Love-Familienstiftung und arbeitet als Vorstands­sekretärin im Unternehmen.

 

5. Doris Fisher
2,7 MRD. US-$
Alter: 85
Wohnt in: San Francisco

Fisher und ihr 2009 verstorbener Mann Don eröffneten ihre Modehandelskette Gap im Zuge der Hippiebewegung in San Francisco. Fisher arbeitete seit der Eröffnung 1969 bis 2003 als Verkäuferin in ihrem eigenen Geschäft. In den vergangenen Jahren hat sie sich von ihren Anteilen getrennt und hält nur noch sieben Prozent – weniger als ihre Söhne John, William und Robert. Letztere sitzen im Gap-Vorstand. Seit 2000 spendete Fisher Millionen US-$ für Schulprojekte der KIPP Foundation.

6. Meg Whitman
2,5 MRD. US-$
Alter: 60
Wohnt in: Atherton, Kalifornien

Die CEO von Hewlett Packard Enterprise macht im Server-Business und mit Speichertechnologien gute Geschäfte. Seit der Abspaltung von HP Inc. 2015 hat HPE die Unternehmensservice-Sparte und einige Software-Units kräftig ausgebaut. Speichertechnologie-Firmen wie SimpliVity oder Nimble Storage wurden übernommen. Whitmans Vermögen stammt aus ihrer Zeit als CEO von eBay. Davor war sie bei Walt Disney Co. und Hasbro Chefin. Heute sitzt sie u. a. im Board von Procter & Gamble. Sie ist die reichste Selfmade-Frau, die kein eigenes Business startete.

6. Judy Faulkner
25 MRD. US-$
Alter: 73
Wohnt in: Madison, Wisconsin

Die Tech-Innovatorin launchte den Provider für Medizin-Software Epic im Jahr 1979 mit Sitz in Wisconsin. Der Verkaufserlös ihres Programms stieg im Jahr 2016 um 500 Mio. US-$ auf 2,5 Mrd. US-$. Die Software unterstützt die Krankenaktenverwaltung der halben US-Bevölkerung und wird von renommierten Institutionen wie der Johns Hopkins University oder der Cleveland Clinic genutzt.

“The work of my life has been to develop software that would help keep people well and help sick people get better … but I never had any personal desire to be a wealthy billionaire."

 

8. Johnelle Hunt
2,4 MRD. US-$
Alter: 85
Wohnt in: Fayetteville, Arkansas

Die aus Arkansas stammende Hunt kaufte mit ihrem 2006 verstorbenen Mann im Jahr 1969 fünf Lkws und sieben Anhänger – der Beginn ihres Business. Zwar zog sie sich aus dem operativen Geschäft der J. B. Hunt Transport Services im Jahr 2008 zurück, bleibt aber mit 17 Prozent die größte Einzelteilhaberin der Logistikfirma, die aktuell 6,6 Mrd. US-$ Umsatz aufweist.


9. Elaine Wynn
2,1 MRD. US-$
Alter: 75
Wohnt in: Las Vegas

Wynn streitet mit ihrem Exmann Steve darüber, ihre neun Prozent Anteile an Wynn Resorts zu verkaufen. Noch als Paar gründeten sie das Casino-Unternehmen im Jahr 2002. Wynn war bis April 2015, als sie aus dem Board gedrängt wurde, ebendort tätig. Im Februar spendete sie eine Million US-$ an Planned Parenthood; Wynn sitzt weiters im Board der Basketball Hall of Fame.

 

10. Lynda Resnick
2 MRD. US-$
Alter: 74
Wohnt in:  Beverly Hills, Kalifornien

Die Hälfte der US-Bevölkerung kauft jedes Jahr mindestens ein Produkt von Lydia und ihrem Mann Stewart. Ihrer Wonderful Co. gehören nämlich Fiji Water, POM Wonderful und Mandarin Halos (Säfte, Anm.). Wonderful investierte 120 Mio. US-$ in nachhaltige Technologien für ihre Farm­arbeit. Ein Teil davon ging in die Züchtung von Pistazien-­„Supertrees“. Nachdem Lynda im Alter von 19 Jahren aus dem Community College geworfen wurde, gründete sie eine Werbeagentur – der Start ihrer Karriere.

11. Peggy Cherng
1,8 MRD. US-$
Alter: 69
Wohnt in: Las Vegas

Peggy Cherng ist die Co-CEO der Fastfood-Kette Panda Express, die sie mit ihrem Mann Andrew betreibt. Die
aus Myanmar stammende Geschäftsfrau lernte ihren Mann an der Baker University in Kansas kennen. Andrew, der Simulatoren für die US Navy programmierte, gab seine Karriere als Elektrotechniker auf und baute noch im selben Jahr, 1983, das Point-of-Sale-System seiner Firma auf, das die Produktionsprozesse optimieren sollte. Diesen März spendete das Paar 30 Mio. US-$ an das California Institute of Technology (Caltech).

 

12. Thai Lee
1,6 MRD. US-$
Alter: 58
Wohnt in: Austin, Texas

CEO and Co-Gründerin des 7,6 Mrd. US-$ (Umsatz 2016) schweren IT-Providers SHI International; u. a. sind Johnson
& Johnson und die Bank of America Kunden. Die Tochter eines koreanischen Ökonomen war, bevor sie 1989 mit einer Mio. US-$ mit ihrem damaligen Mann in den Softwarehandel einstieg, u. a. bei Procter & Gamble tätig.


12. Sheryl Sandberg
1,6 MRD. US-$
Alter: 47
Wohnt in: Atherton, Kalifornien

Im April veröffentlichte Sandberg ihr Buch „Option B“, das sie mit Wharton-Professor Adam Grant verfasste. Inhaltlich geht es um Trauer und Resilienz und dreht sich um ihre eigenen Erfahrungen nach dem Tod ihres Mannes, des Survey-Monkey-­CEOs Dave Goldberg, im Jahr 2015. Die Facebook-COO sprach sich auf ihrer Plattform sowohl gegen die ungleiche Bezahlung von Mann und Frau als auch u. a. gegen Trumps Einreisepolitik aus.

“Every woman deserves to get paid what she’s worth. When women are paid less than men, it doesn’t just hurt women.
It hurts our families, our businesses and our communities."


14. Jin Sook Chang
1,5 MRD. US-$
Alter: 54
Wohnt in: Beverly Hills, Kalifornien

Chang ist Chief Merchandising Officer der Modekette Forever 21 mit vier Mrd. US-$ geschätztem Umsatz. Im März wurde die Firma vom California Department of Fair Employment and Housing geklagt, weil in ihrer Niederlassung in San Francisco ausschließlich Englisch gesprochen werden darf. Angeblich wurde den Angestellten verboten, sich in anderen Sprachen zu unterhalten. For­ever 21 bestreitet die Vorwürfe.

 

15. Gail Miller
1,2 MRD. US-$
Alter: 73
Wohnt in: Salt Lake City

Mit ihrem Mann Larry machte Gail Miller aus einem einzigen Toyota-Verkaufsstandort eine 4,4-Mrd.-US-$-Kette (Umsatz) mit 62 Händlern. Das Paar kaufte das Basketballteam Utah Jazz 1986 um 24 Mio. US-$. Miller transferierte diesen Besitz, heute 910 Mio. US-$ wert, in eine Stiftung, um deren Verkauf durch ihre Erben zu verhindern.

16. Sara Blakely
1,1 MRD. US-$
Alter: 46
Wohnt in: Atlanta

Es gibt praktisch gar nichts, was Amerikas jüngste Selfmade-Milliardärin auf ihrem Erfolgsweg nicht gemacht hat. Sie bewarb sich für alle möglichen Jobs – unter anderem in der Walt Disney World, war aber für das Goofy-Kostüm dann doch zu klein. Blakely verkaufte auch Faxgeräte – von Tür zu Tür – und kam während dieser Tätigkeit auf die Idee für eine spezielle Unterwäsche, die man gut auch unter weißen Hosen tragen konnte. In diese Idee investierte sie 5.000 US-$. Heute ist diese Unterwäsche unter dem Namen und als Shapeware Spanx bekannt. Die vierfache Mutter lenkt nun weiter die Geschicke ihres Unternehmens, das zusätzlich Kleidung für Schwangere und Leggings in mittlerweile über 65 Ländern verkauft.

17. Eren Ozmen
1,1 MRD. US-$
Alter: 58
Wohnt in: Reno, Nevada

Ozmen ist nun auch Milliardärin – und zwar seit die Umsätze von Sierra Nevada Corp., einer Luftraum-Abwehr-Firma, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Fatih besitzt und leitet, um 15 Prozent pro Jahr auf 1,5 Mrd. US-$ gestiegen sind. SNC kündigte 2016 eine Partnerschaft mit der UNO an: Die UN soll mithilfe ihrer Dream-Chaser-Raumsonde – die mit den ausfaltbaren Flügeln – Entwicklungsländer dabei unterstützen, die Raumfahrt für sich zu erobern. Das Unternehmen startete auch ein Programm mit der Europäischen Raumfahrtbehörde und zwei europäischen Raumfahrtfirmen. Das Paar emigrierte aus der Türkei und kaufte nach dem Studienabschluss in Nevada eine Firma, für die Fatih und Eren bis 1994 gearbeitet hatten.

 

18. Carolyn Rafaelian
1 MRD. US-$
Alter: 50
Wohnt in: Providence

Die Gründerin der Schmuckfirma Alex and Ani weitete ihre Kollektion von fünf Ringen zu einem himmlisch schicken Unternehmen aus, das heute mehr als eine Milliarde US-$ wert ist. Rafaelian ist heute die reichste Juwelierin Amerikas.

 

19. Alice Schwartz
950 MIO. US-$
Alter: 90
Wohnt in: El Cerrito, Kalifornien

1952 startete Schwartz gemeinsam mit ihrem mittlerweile verstorbenen Mann die Bio-Rad Laboratories. Sohn Norman leitet heute die Firma, die mit dem Verkauf von diagnostischen bzw. medizintechnischen Produkten Umsätze von zwei Mrd. US-$ erwirtschaftet.

 

20. Christel DeHaan
900 MIO. US-$
Alter: 74
Wohnt in: Indianapolis

Die gebürtige Deutsche spendete bisher mehr als 220 Mio. US-$ – das meiste davon ging an das Christel House, eine Non-Profit-Organisation im Bereich der Schulbildung für arme Kinder von Indien bis Mexiko. 1974 gründete sie mit ihrem Mann Resort Condominiums International, eine Plattform für den Tausch von Ferienwohnrechten. Nach ihrer Scheidung bezahlte sie ihren Mann aus. Laut Schätzungen von Forbes erhielt sie für den Verkauf von RCI im Jahr 1996 550 Mio. US

 

21. Jayshree Ullal
840 MIO. US-$
Alter: 56
Wohnt in: Saratoga, Kalifornien

Das Vermögen der Arista-Networks-CEO stieg, der Wert der Aktien ihrer Tech-Firmen verdoppelte sich im vergan­genen Jahr um 370 Millionen US-$. In London geboren und in Indien aufgewachsen hält Ullal sieben Prozent der Aktien des Tech-Unternehmens – auch für ihre Kinder, ihre Nichte und ihren Neffen. Die Firma (1,1 Mrd. US-$ Umsatz) wurde von ihrem Ex-Arbeitgeber Cisco Systems wegen Patentrechtsverletzungen sowie von Optum-Soft, der Firma des Arista-Co-Gründers David Cheriton, wegen Diebstahl geistigen Eigentums verklagt. Arista bestreitet alle Vorwürfe.

 

22. Fancy Zimmerman
800 MIO. US-$
Alter: 53
Wohnt in: Bosten

Die Co-Gründerin und Managing Partner von Bracebridge Capital ist die reichste Hedgefonds-­Gründerin in den USA. Ihre in Boston ansässige Firma managt mehr als zehn Milliarden US-$ Vermögenswerte für Stiftungen, Pensionen und vermögende Privatkunden. Einer ihrer Kunden: die Yale University. Die Brown-Alumna startete Bracebridge 1994, nach ihrer Tätigkeit bei Goldman Sachs.

 

23. Weili Dai
770 MIO. US-$
Alter: 55
Wohnt in: Los Altos Hills, Kalifornien

Die ehemalige Vorsitzende von Marvell Technology, einer Halbleiter-Firma, ist seit ihrem Weggang im April 2016 in Veränderung. Dai und ihr Mann Sehat Sutardja, der als CEO ebendort gekündigt wurde, kauften im vergangenen Jahr einige Liegenschaften in Las Vegas, darunter mehr als 200 Einheiten in einem Luxus-Wohnkomplex und ein Penthouse im Trump International Hotel, in dem die beiden dem Vernehmen nach zurzeit wohnen. Das Paar gründete Marvell Technology, das 2016 2,3 Milliarden US-$ Umsatz verzeichnete, im Jahr 1995; Sehat Sutardja und Weili Dai sind nach wie vor die größten Anteilseigner.

 

24. Sheila Johnson
750 MIO. US-$
Alter: 68
Wohnt in: The Plains, Virginia

Nach dem Verkauf von Black Entertainment Television, das Johnson und ihr Mann Robert gegründet hatten, um 2,4 Mrd. US-$ an Viacom, ließ sich das Paar scheiden. Seither verkauft Sheila sukzessive ihre Anteile und investiert in Hotels und Golfplätze in Florida und Virginia. Darüber hinaus besitzt sie Häuser in New York City und Palm Beach sowie u. a. eine Pferdefarm.

24. Neerja Sethi
750 MIO. US-$
Alter: 62
Wohnt in: Fisher Island, Florida

Das Vermögen der Co-Gründerin der IT-Consulting- und -Outsourcing-Firma Syntel schrumpfte, als ihre Aktien, die
vom Finanz- und vom Gesundheitssektor abhängen, innerhalb eines Jahres um 59 Prozent an Wert verloren hatten. Sethi startete ihr Business 1980 mit ihrem Mann Bharat Desai. Heute zählt die Firma (967 Mio. US-$ Umsatz) 23.000 Mitarbeiter.

 

26. Safra Catz
670 MIO. US-$
Alter: 55
Wohnt in: Redwood City, Kalifornien

Als die Oracle-Co-Gründerin im Dezember 2016 Präsident Trump im gleichnamigen Tower traf, um mit weiteren Silicon-Valley-Chefs dem „Transition Team“ beizutreten, nahm dies ein hochrangiger Oracle-­Manager zum Anlass, um öffentlich und unter Protest zu kündigen. Mit 18 Jahren in der Firma gilt sie als Oracle-Veteranin. Seit 2014 Co-CEO, zählt Catz zu den weltweit am höchsten bezahlten weiblichen Führungskräften. Ihr Einkommen 2016 betrug 40,9 Mio. US-$. Catz zeichnet für die aggressive Akquise-Strategie verantwortlich und hat seit 2005 mehr als 100 Deals abgeschlossen

27. Kathy Fields
650 MIO. US-$
Alter: 59
Wohnt in: San Francisco

 

27. Katie Rodan
650 MIO. US-$
Alter: 61
Wohnt in: San Francisco

Die Verkäufe von Fields’ (Bild) und Rodans Hautpflege-Firma betrugen 2016 erstmals mehr als eine Milliarde US-$. Die Einnahmen der Firma, die auf Anti-­Aging-Produkte spezialisiert ist, wuchsen in den letzten fünf Jahren um 800 Prozent. 2017 ist die Expansion von den USA und Kanada aus nach Australien geplant. Die Frauen, beide Dermatologinnen, trafen einander im Jahr 1984 in Stanford. Ihre erste gemeinsame Unternehmung war das Akne-Produkt Proactiv, dessen Lizenz sie 1995 an Guthy-Renker vergaben. Die Lizenzrechte verkauften die beiden dann 2016 wieder. 1990 starteten sie Rondan + Fields, verkauften die Firma 2003 an Estée Lauder und kauften sie 2007 zurück.

 

29. Vera Wang
630 MIO. US-$
Alter: 67
Wohnt in: New York City

Die für ihre Brautkleider bekannte Designerin war Eiskunstläuferin und 16 Jahre Redakteurin für die „Vogue“, bevor sie 1990 ihre erste Boutique eröffnete. Daneben hält Wang Lizenz-Deals mit Zales, Kohl’s and David’s Bridal. Sie lebt in der 740 Park Avenue, einem Haus, das von Jacqueline Kennedy Onassis’ Großvater gebaut wurde. Wangs Großvater mütter­licherseits, Wu Jungsheng, war angeblich Waffenhändler der chinesischen Armee.

 

30. Tory Burch
600 MIO. US-$
Alter: 50
Wohnt in: New York City

Die Kunsthistorikerin arbeitete mit Designern wie Ralph Lauren und Vera Wang, bevor sie 2004 ihre eigene Boutique in New York City eröffnete. Ihre gleichnamige Lifestyle-­Marke ist bekannt für ihre „Reva“-Ballerinas, aber auch Handtaschen, Uhren und Active-Wear wie Sneakers. Die Aktie für leistbare, nicht zu teure Mode hat allerdings bei Investoren an Zuspruch verloren, was auch den Wert von Burchs Unternehmen laut Forbes geschmälert hat. Die Tory Burch Foundation, die 2009 ins Leben gerufen worden ist, um Unternehmertum unter Frauen zu fördern, arbeitet mit ihrer Tory Sport Division zusammen; es werden Armbänder (Special Edition) und T-Shirts angeboten, die Frauen darin bestärken sollen, ihre Träume und Ambitionen wahr werden zu lassen. Die Erlöse fließen in ihre Stiftung. Burchs Verlobter ist Pierre-Yves Roussel, CEO von LVMH Fashion

30. Anne Dinning
600 MIO. US-$
Alter: 54
Wohnt in: New York City

Die gelernte Informatikerin Dinning gilt seit nunmehr fast 20 Jahren als treibende Kraft bei einem der erfolgreichsten Hedgefonds-Unternehmen der Wall Street. Geboren in Seattle trat Dinning 1990 in das Unternehmen D. E. Shaw ein, nachdem sie ihren PhD in Informatik in New York absolviert hatte. Schnell fand sie sich im Geschäft zurecht und hatte einen Überblick über sämtliche Hedgefonds-Aktivitäten des Unternehmens, bevor sie sich 1999 eine Auszeit nahm. Drei Jahre später kam Dinning zurück, als David Shaw, der Gründer, das Unternehmen trans­formierte. Seitdem sie zurückkehrte, stiegen D. E. Shaws Assets under Management von unter fünf Mrd. US-$ auf über 40 Mrd. US-$. Nach 15 Jahren in diesem Executive Committee wechselte Dinning in die Position des Managing Directors. Sie sitzt in den Boards von Math for America, einer Vereinigung, die Lehrer von naturwissenschaftlichen Fächern mit Ressourcen und Training unterstützt, sowie Robin Hood, einer Institution, die sich die Bekämpfung der Armut zur Aufgabe gemacht hat

32. Madonna
580 MIO. US-$
Alter: 58
Wohnt in: New York City

Die Rebel Heart Tour des Material Girl, die im März 2016 endete, setzte 170 Mio. US-$ um. Madonna verdient nebenher noch an Kleidung und ihren Parfüm-Linien. Als intelligente Investorin hat sie eine Menge Liegenschaften in New York und mit den Jahren eine Kunstsammlung zusammengetragen, zu der u. a. auch Werke von Picasso und Man Ray zählen sollen. Mit Beyoncé (Nr. 46) und weiteren Künstlern hält sie Anteile am Streamingdienst Tidal.

 

33. Kit Crawford
570 MIO. US-$
Alter: 58
Wohnt in: St. Helena, Kalifornien
In den 1980ern arbeitete Crawford in einer Bäckerei in der Bay Area, die ihrem späteren Ehemann Gary Erickson gehörte. Hierin könnte der Beginn von Clif Bar, einem nahrhaften Snack, liegen, der in 14 Ländern verkauft wird. Beide halten 80 Prozent der Firma, deren Verkäufe auf 790 Mio. US-$ gestiegen sein sollen. 2013 zogen sich beide als CEOs zurück, blieben aber als „Chief Visionary Officers“ erhalten. Daneben betreiben sie die Clif Family Winery in Napa Valley und White Road Investments.

“Leadership is a lot about listening to yourself … Be brave with your decision even if it goes against the grain.”

33. Mary West
570 MIO. US-$
Alter: 71
Wohnt in: San Diego

West startete 1986 ihre Telemarketingfirma in Omaha, Nebraska. 2016 verkauften sie und ihr Mann das Gros ihrer Anteile an Thomas H. Lee Partners und Quadrangle Group für 1,4 Mrd. US-$. Sie besitzt nach wie vor zehn Prozent der nun an der Börse gehandelten West Corp. Das Paar betreibt zudem West Inn & Suites, Bistro West, West Steak & Seafood und die Tankstelle Westmart – alles im selben Block in Carlsbad, Kalifornien.

35. Marissa Mayer
540 MIO. US-$
Alter: 41
Wohnt in: San Francisco

Mayers unglücklicher Fünfjahresvertrag bei Yahoo nähert sich dem Ende. Der Verkauf des in Bedrängnis geratenen Tech-Pioniers an Verizon um 4,48 Mrd. US-$ ist besiegelt – und Mayer nicht mehr CEO von Yahoo. Vieles von Mayers Vermögen stammt aus ihren 13 Jahren bei Google, wo sie zu den ersten Mitarbeitern gezählt hat

 

36. Kendra Scott
500 MIO. US-$
Alter: 43
Wohnt in: Austin, Texas

Scotts Schmuckmarke ist bekannt für die auf Kundenbedürfnisse anpassbaren Ohrringe und Ketten; das Unternehmen wurde kürzlich mit mehr als einer Mrd. US-$ bewertet.

36. Victoria Zoellner
500 MIO. US-$
Alter: 74
Wohnt in: Alpine, New Jersey

Zoellner ist Vorsitzende des 1,7 Mrd. US-$ (Assets) schweren Hedgefonds Alpine Associates Management. Benannt ist die Firma nach Alpine, New Jersey, einer der elegantesten Städte Amerikas. Die ehemalige Wall-Street-Portfolio-Analystin gründete die Firma gemeinsam mit ihrem 2014 verstorbenen Mann Robert Zoellner im Jahr 1976 mit 400.000 US-$ von Freunden, der Familie und Bekannten. Zu Beginn wurde vom Wohnzimmer aus gearbeitet. Robert fokussierte sich auf den Handel, Victoria auf Mergers und Fusionsverträge.

38. Donna Karan
470 MIO. US-$
Alter: 68
Wohnt in: New York City

Karan kritisierte Präsident Trumps Führungsstil heftig. Zu Forbes sagte sie: „Er weiß nicht, was es heißt, das Gesicht unseres Landes zu sein. Wir sehen dumm aus. Er versetzt uns um 50 Jahre zurück.“ Nachdem sie ihre eigene Marke 2000 an LVMH verkaufte, konzentriert sie sich heute auf ihre Luxus-Lifestyle-Firma Urban Zen, die Mode und Philanthropie kombiniert.

 

39. Janice Bryant Howroyd
420 MIO. US-$
Alter: 64
Wohnt in: Las Vegas

Bryant Howroyds Erfolg startete 1976 mit einer Reise nach Kalifornien. Sie blieb dort, und zwei Jahre später, als sie selbst keinen Job für sich finden konnte, startete sie ihre eigene Jobvermittlung mit einem Startkapital von 1.500 US-$, einem 900-US-$-Kredit ihrer Mutter inklusive. Ihre Firma Act-1 zählt heute 17.000 Klienten und 2.600 Mitarbeiter in 19 Ländern. Howroyd arbeitete in der Präsidentschaftskommission von Barack Obama, George W. Bush und Bill Clinton und tut dies nun auch für Trump. Sie und ihre Familie investierten Millionen in Immobilien in Kalifornien.

 

41. Susan Wojcicki
410 MIO. US-$
Alter: 48
Wohnt in: Los Altos, Kalifornien

Sie gehört zu den wenigen weiblichen Tech-CEOs im Silicon Valley. Wojcicki setzt sich für Frauenrechte ein und war an der Front der März-Demo „How to Break Up the Silicon Valley Boys’ Club“. Der Frauenanteil bei YouTube, wo sie seit 2014 CEO ist, stieg von 24 auf 30 Prozent. Bei Google war sie die 16. Mit­arbeiterin und lieh ihre Garage Larry Page und Sergey Brin, die ebendort die Google-Suchmaschine erfanden. 2006 war Wojcicki die treibende Kraft hinter der 1,65-Mrd.-US-$-­YouTube-Übernahme durch ­Google. YouTube ist heute 90 Mrd. US-$ wert. Ihre Schwester, Brins Ex-Frau Anne, ist Co-Gründerin von 23andMe.

 

43. Céline Dion
400 MIO. US-$
Alter: 49
Wohnt in: Las Vegas

Vergangenen Februar bezog Dion ihre Villa in Las Vegas wieder, nachdem diese nach dem Tod ihres Mannes im Jänner 2016 monatelang leer gestanden war. 2014 hatte sie auch eine acht Monate lange Pause eingelegt, um ihren Mann zu pflegen. Nun ist sie zurück und gibt 70 Auftritte im Caesars Palace, wo sie allein 2016 27 Mio. US-$ (vor Steuern) eingenommen hat. Mit diesen und anderen Auftritten hat Dion das meiste ihres Geldes in Sin City gemacht; Einnahmen generiert sie aber auch über Touren und Platten­verkäufe

39. Liz Elting
420 MIO. US-$
Alter: 51
Wohnt in: New York City

Die Mitgründerin von TransPerfect, einer der weltweit größten Übersetzungsfirmen, ging siegreich aus einem drei Jahre langen Rechtsstreit mit ihrem Co-Gründer Phil Shawa hervor. Im Februar erfolgte ein Spruch des Obersten Gerichts in Delaware, dem zufolge der Verkauf des Unternehmens in einer öffentlichen Auktion stattfinden sollte, nachdem das Paar aufgrund von Streitigkeiten laut Gericht „dysfunktional“ geworden war. Bestätigt wurde auch eine 7,1-Mio.-US-$-Strafe gegen Shawe, weil er Eltings Mails während der Zeit des Rechtsstreites eingesehen hatte. Shawe legt dagegen Einspruch beim Höchstgericht ein.


39. Janice Bryant Howroyd
420 MIO. US-$
Alter: 64
Wohnt in: Las Vegas

Bryant Howroyds Erfolg startete 1976 mit einer Reise nach Kalifornien. Sie blieb dort, und zwei Jahre später, als sie selbst keinen Job für sich finden konnte, startete sie ihre eigene Jobvermittlung mit einem Startkapital von 1.500 US-$, einem 900-US-$-Kredit ihrer Mutter inklusive. Ihre Firma Act-1 zählt heute 17.000 Klienten und 2.600 Mitarbeiter in 19 Ländern. Howroyd arbeitete in der Präsidentschaftskommission von Barack Obama, George W. Bush und Bill Clinton und tut dies nun auch für Trump. Sie und ihre Familie investierten Millionen in Immobilien in Kalifornien.

 

41. Jamie Kern Lima
410 MIO. US-$
Alter: 39
Wohnt in: New Jersey

Das It-Girl der Beauty-Industrie verkaufte das von ihr gegründete Unternehmen IT Cosmetics im August um 1,2 Mrd. US-$ an den Kosmetikriesen L’Oréal.

 

41. Susan Wojcicki
410 MIO. US-$
Alter: 48
Wohnt in: Los Altos, Kalifornien

Sie gehört zu den wenigen weiblichen Tech-CEOs im Silicon Valley. Wojcicki setzt sich für Frauenrechte ein und war an der Front der März-Demo „How to Break Up the Silicon Valley Boys’ Club“. Der Frauenanteil bei YouTube, wo sie seit 2014 CEO ist, stieg von 24 auf 30 Prozent. Bei Google war sie die 16. Mit­arbeiterin und lieh ihre Garage Larry Page und Sergey Brin,
die ebendort die Google-Suchmaschine erfanden. 2006 war Wojcicki die treibende Kraft hinter der 1,65-Mrd.-US-$-­YouTube-Übernahme durch ­Google. YouTube ist heute 90 Mrd. US-$ wert. Ihre Schwester, Brins Ex-Frau Anne, ist Co-Gründerin von 23andMe.

 

43. Céline Dion
400 MIO. US-$
Alter: 49
Wohnt in: Las Vegas

Vergangenen Februar bezog Dion ihre Villa in Las Vegas wieder, nachdem diese nach dem Tod ihres Mannes im Jänner 2016 monatelang leer gestanden war. 2014 hatte sie auch eine acht Monate lange Pause eingelegt, um ihren Mann zu pflegen. Nun ist sie zurück und gibt 70 Auftritte im Caesars Palace, wo sie allein 2016 27 Mio. US-$ (vor Steuern) eingenommen hat. Mit diesen und anderen Auftritten hat Dion das meiste ihres Geldes in Sin City gemacht; Einnahmen generiert sie aber auch über Touren und Plattenverkäufe.

44. Barbra Streisand
390 MIO. US-$
Alter: 75
Wohnt in: Malibu, Kalifornien

Noch immer füllt sie weltweit Stadien, zuletzt kassierte sie 46 Mio. US-$ für 14 Shows. Diese kamen zusätzlich zu Toureinnahmen, die sich auf Hunderte Millionen summieren sollen. Streisand ist der einzige Act, der in sechs Dekaden jeweils ein Nummer-­1-Album in den Charts hatte. Auch ihre Immobilieninvestments haben sich ausgezahlt: Quellen behaupten, dass ihre Residenz in Malibu, die sie für 20 Mio. US-$ kaufte, heute 100 Mio. US-$ wert sein soll.


45. Nora Roberts
370 MIO. US-$
Alter: 66
Wohnt in: Boonsboro, Maryland

Sie ist eine der fleißigsten Autorinnen: Seit 1981 hat sie pro Jahr fünf Manuskripte herausgebracht. Geboren als Eleanor Marie Robertson, begann sie zu schreiben, als sie einmal von einem Blizzard von der Außenwelt abgeschnitten war – seither sind 220 Liebes- und Kriminalromane unter dem Namen Roberts und einige unter ihrem Pseudonym J. D. Robb erschienen. Roberts besitzt einen Buchladen, die Boutique B&B, einen Geschenkeladen, ein Fitnesscenter und ein Restaurant in ihrer Heimatstadt Boonsboro, Maryland.

46. Beyoncé Knowles
350 MIO. US-$
Alter: 35
Wohnt in: Los Angeles

Ihr Album „Lemonade“, ihr sechstes Nummer-1-Soloalbum, brachte der Künstlerin gemeinsam mit ihrer Formation World Tour 2016 eine Viertelmilliarde US-$ ein. Nur Monate später stieg der Wert ihrer Tidal-Anteile aufgrund eines Investments von Sprint in der Höhe von 200 Mio. US-$ um 33 Prozent. Nach der Geburt ihrer Zwillinge nimmt Beyoncé aktuell eine Auszeit von der Bühne. Die aktive Philanthropin ist eine große Fürsprecherin der Initiative Black Lives Matter.

47. Martine Rothblatt
340 MIO. US-$
Alter: 62
Wohnt in: Satellite Beach, Florida

Die CEO der Biotech-Firma United Therapeutics experimentiert mit dem Klonen von Schweinen und genetischen Modifikationen, um einer Heilung von Pulmonaler Arterieller Hypertonie auf die Spur zu kommen, an der auch ihre Tochter leidet. Ihre Firma sitzt in Blacksburg, Virginia. Aktuell verkauft United Therapeutics fünf von der FDA (Food and Drug Administration) genehmigte Medikamente, die die Lebensqualität der von dieser Krankheit betroffenen Menschen erhöhen. Ihre erste Gründung war Sirius Satellite Radio im Jahr 1990.

“I’m a person who likes to hear why something can’t be done, and I’ll whittle down every one of the ‘can’ts’ one at a time.”

 

48. Danielle Steel
330 MIO. US-$
Alter: 69
Wohnt in: San Francisco

Mit zwei Heiratsanträgen am Valentinstag, fünf Ehen und neun Kindern lebt Steel ein Leben, das dem ihrer Liebes­romanprotagonisten um nichts nachsteht. Dank ihres Talents, sich funkelnde Geschichten aus­zudenken, konnte sie 130 Bücher publizieren und 650 Millionen davon verkaufen. Steel ist eine der weltweit höchstbezahlten Autorinnen; ihre Geschichten hämmert sie in eine Olympia-Schreibmaschine aus dem Jahr 1946. Ihre zwei wohltätigen Stiftungen sammeln Geld gegen Kindesmissbrauch und psychische Erkrankungen


49. Sonia Gardner
320 MIO. US-$
Alter: 55
Wohnt in: New York City

Gardner ist Präsidentin der Investment-Firma Avenue Capital, die 10,7 Mrd. US-$ in Assets managt. Die Private-Equity-Gesellschaft sammelt aktuell Geld für einen zweiten US-Energie-Fonds, weil dort nach eigenen Angaben die größten Möglichkeiten in den USA liegen. Zudem wird ein zweiter Luftfahrt-Fonds aufgebaut. Gardner gründete ihre Firma gemeinsam mit ihrem Bruder Marc Lasry im Jahr 1995. Sie ist Treuhänderin des „Mount Sinai“-Gesundheits­apparates, den sie bei der Finanzierung der Lungenkrebs­forschung unterstützte. Sie ist Global Chair der 100 Women in Finance, ehemals 100 Women in Hedge Funds.

 

50. Pleasant Rowland
310 MIO. US-$
Alter: 76
Wohnt in: Madison, Wisconsin

Als sie keine Puppen für ihre Nichten finden konnte, be­schloss Rowland mit 45, ihre eigene Puppenserie, „American Girl“, zu entwickeln. Ihre Firma Pleasant Company verkaufte sie 1998 für 700 Mio. US-$ an den Spiel­zeugriesen Mattel. Angeb­lich finanzierte die ehemalige Volksschullehrerin und Schul­buchautorin die Pleasant Com­pany mit 1,2 Mio. US-$ an er­sparten Tantiemen. Rowland spendete bereits Millionen für die Revitalisierung der Stadt Aurora, New York, Heimat des Wells College, ihrer Alma Mater.

 

51. Diane von Fürstenberg
300 MIO. US-$
Alter: 70
Wohnt in: New York City

Was 1974 mit dem legendären Wickelkleid begann, entwickelte sich zu einem Modehaus mit 540 Mio. US-$ Umsatz für Schuhe, Schmuck und Accessoires, die in 55 Ländern rund um den Globus verkauft werden. Als Designerin hat sich von Fürstenberg zwar zurückgezogen, die Firma gehört aber nach wie vor ihr und ihrem Mann, dem Medienmilliardär Barry Diller, sowie ihren zwei Kindern aus ihrer früheren Ehe mit dem deutschen Prinzen Egon von Fürstenberg. Die in Brüssel geborene Modeunternehmerin sitzt dem Council of Fashion Designers of America vor.

51. Judy Sheindlin
300 MIO. US-$
Alter: 74
Wohnt in: Naples, Florida

Nach 21 Staffeln bleibt „Judge Judy“ die Lieblingsrichterin des Fernsehens. Ihre TV-Show wird seit 1996 ausgestrahlt, wird aber noch immer von durchschnittlich zehn Millionen Zusehern angesehen. Sheindlin verbrachte 25 Jahre an einem New Yorker Familiengericht, bevor sie ihre Fernsehkarriere startete. 2014 war sie an der Kreation des Ablegers „Hot Bench“ beteiligt, und verhandelte kürzlich die Rechte an ihrer Sammlung an extralangen Episoden von „Judge Judy“ – die sie für 200 Millionen US-$ verkaufen will.

“Find something that you’re naturally adept at and figure out how to parlay it into a career.”

 

51. Adi Tatarko
300 MIO. US-$
Alter: 44
Wohnt in: Palo Alto, Kalifornien

Tatarkos Umbau- und Einrichtungsplattform für Häuser, Houzz, setzt zur globalen Eroberung an. Das Silicon-Valley-Start-up lancierte 2016 weitere Plattformen in Indien, Irland, Neuseeland und Singapur und ist nun in 15 Ländern vertreten. Die in Israel geborene CEO Tatarko entwickelte Houzz mit ihrem Mann Alon Cohen, als sie selbst 2009 nach Ideen für die Umgestaltung ihres Hauses suchten. Mit einer Bewertung von geschätzten zwei Mrd. US-$ zählt die Site 40 Millionen Unique Clients im Monat

 

54. Kathy Lehne
295 MIO. US-$
Alter: 55
Wohnt in: Housten, Texas

Lehne ist die CEO des Lebensmittelgroßhändlers Sun Coast Resources, eines der größten Unternehmen in Texas, die einer Frau gehören. Sie gründete ihre Firma 1985 mit nur 23 Jahren. Heute zählt die Firma eine Lkw-Flotte von über 700 Fahrzeugen und ist bekannt, bei Notfällen schnell vor Ort zu sein – so etwa nach den Hurricanes Katrina und Sandy. Lehne spielt angeblich gerne High-Stakes-Poker.


55. Taylor Swift
280 MIO. US-$
Alter: 27
Wohnt in: Nashville

Der Erfolg ihrer „1989“-Tour, die 2015 mit einer Viertel­milliarde US-$ Einnahmen sämtliche Tour-Rekorde Nordamerikas brach, machte Taylor Swift zu einer der weltweiten Top-Entertainerinnen in allen Genres. Auch in einem ruhigeren Jahr – wie 2016 – verdiente die Musikerin eine Menge mit ihrer Musik und unter anderem mit Merchan­dising-Produkten.

55. Lynda Weinman
280 MIO. US-$
Alter: 62
Wohnt in: Mantecito, Kalifornien

Die ehemalige Webdesign-Lehrerin verkaufte ihre Online-Lernplattform Lynda, die fast 6.000 Online-Kurse und über 200.000 Video-Tutorials anbietet, im Mai 2015 um 1,5 Mrd. US-$ (Cash und Aktien) an LinkedIn. Als Vorstandschefin trat sie einen Monat später zurück. Microsoft, ehemals Lynda.com-Kunde, übernahm LinkedIn 2016 für 26 Mrd. US-$ (Cash), was Weinmans Vermögen um rund 280 Mio. US-$ vergrößerte. Weinman ist Präsidentin des Santa Barbara International Film Festival und finanziert Dokumentarfilmer.

“You are going to get through all the hardships and pain, but they are necessary to make you stronger and wiser.”

 

57. Toni Ko
270 MIO. US-$
Alter: 44
Wohnt in: Los Angeles

Mit 25 Jahren und einer Grundfinanzierung von 250.000 US-$ von ihren Eltern startete die in Korea geborene Ko ihre Marke NYX für qualitativ hochwertige und dennoch leistbare Beauty-Produkte. Die ersten Produkte waren farbenfrohe Augen- und Lippenstifte um 1,99 US-$. 2014 kaufte L’Oréal NYX um 500 Mio. US-$. Nach einer kurzen Auszeit ist Ko wieder zurück auf dem Markt – mit ihrer Sonnenbrillenfirma Perverse, die sie 2016 gründete.

 

58. Patricia Miller
265 MIO. US-$
Alter: 78
Wohnt in: Fort Wayne, Indiana

Die Co-Gründerin von Vera Bradley, einem Vertrieb von Handtaschen, Gepäck und Accessoires, ging 2012 in Pension. Sie und ihr Mann sitzen beide im Board des Unternehmens. Die Aktien fielen in den vergangenen zwölf Monaten allerdings um 50 Prozent, weshalb ihre Mitgründerin, Barbara Bradley Baekgaard, aus dem Ranking fiel.

59. Jessica Iclisoy
260 MIO. US-$
Alter: 51
Wohnt in: Los Angeles

Als sie im Jahr 1990 schwanger war, machte sich Iclisoy auf dem Feld der Babypflegeprodukte schlau und war nicht schlecht erstaunt, als sie fest­stellte, dass in den meisten gefährliche Chemikalien enthalten waren. Also begann sie damit, selbst Babyshampoo in ihrer Küche zu mischen. 1995 borgte sie sich 2.000 US-$ von ihrer Mutter aus, um California Baby zu gründen. Heute verkauft ihr 80-Mio.-US-$-Unternehmen (Umsätze 2016) 90 nicht toxische, organische Babyprodukte in Läden wie Whole Foods oder Target. Die CEO brachte nie Investoren in ihr Unternehmen ein, betreibt ihre eigene Manufaktur und baut einige Zutaten für ihre Produkte auf ihrer eigenen Farm an.

 

59. Dorothy Herman
260 MIO. US-$
Alter: 64
Wohnt in: New York City

Herman ist CEO und Co-Gründerin der Immobilienfirma Douglas Elliman, die 2016 Wohnraum um fast 25 Mrd. US-$ veräußerte, darunter viele Liegenschaften in Manhattan und den Hamptons. Ihr Einkommen lag bei 675 Mio. US-$. Ihrer Firma stehen allerdings Herausforderungen bevor: Zwei Immobilienmakler der Firma Compass klagten Elliman, ihren ehemaligen Arbeit­geber, wegen nicht bezahlter Provisionen. Elliman reichte Gegenklage wegen unter anderem böswilligem Abwerben von Maklern und Exklusivverträgen für Luxuseinheiten bei neuen Entwicklungsprojekten ein. Compass bestreitet alle Vorwürfe.

 

Für die Zusammenstellung der Nettovermögen haben wir die individuellen Vermögenswerte inklusive der Anteile an Firmen bewertet (nach Börseschluss am 28. April). Die Informationen über private, nicht börsenotierte Unter­nehmen haben wir aus Expertengesprächen und über konservative Vergleiche mit Konkurrenzfirmen zusammengetragen. Auf diese Liste schafften es nur Frauen, die ihr eigenes Vermögen auch nachhaltig selbst erwirtschaftet haben, US-Staatsbürger sind bzw. ihren Lebensmittelpunkt in den Vereinigten Staaten haben. In jenen Fällen, in denen die Frauen ihre Firmen gemeinsam mit ihren Ehemännern besitzen, haben wir das Vermögen durch zwei geteilt. Nicht zuletzt haben wir versucht, diese Inhalte der Liste mit den gelisteten Frauen gemeinsam zu überprüfen. Einige kooperierten – andere nicht. Unser Dank geht an: Euromonitor International; FactSet; LW Hospitality Advisors; Pitchbook; Privco; Simeon A. Siegel; Nomura Istenet; Staffing Industry Analysts und Lars Topholm von der Carnegie Investment Bank.

 

Dieser Artikel ist in unserer Septemberausgabe 2017 "Women" erschienen.

Up to Date

Mit dem FORBES Newsletter bekommen Sie regelmäßig die spannendsten Artikel sowie Eventankündigungen direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.

Surprise me